Maulwurf

Maulwurf

So unschön die Maulwurfshügel auch erscheinen mögen – Maulwürfe haben durchaus einen Nutzen im Garten. So halten sie Insekten fern. Was die Maulwurfbekämpfung angeht, sind enge rechtliche Grenzen gesetzt. So stehen die kleinen Säugetiere unter Naturschutz. Ein Schaden oder gar Töten der Tiere ist somit verboten und steht sogar unter Strafe. Dennoch gibt es einige Mittel, mit denen sich Maulwürfe effektiv vertreiben lassen. Welche das sind und was es bei der Anwendung zu beachten gilt.  >> Weiterlesen

In Deutschland stehen Maulwürfe unter Naturschutz. Hierzulande ist es ebenso wie in Österreich verboten, Maulwürfe mit Lebend- oder Schlagfallen zu fangen. In der Schweiz jedoch ist der Einsatz von Maulwurffallen grundsätzlich erlaubt. Doch auch gilt es die Notwendigkeit zu überdenken, denn der Maulwurf ist wichtiger Bestandteil des Ökosystems. Es lassen sich drei Arten von Maulwurffallen unterscheiden: Lebendfallen, Zangenfallen und die Bayerische Drahtfalle.  >> Weiterlesen